Charlie wünscht sich ein Zepter

Charlie wünscht sich ein Zepter

Charlies großes Vorbild ist Enki von The Pell-Mell Pack. Enki hat ihm das richtige Raufen gezeigt, war ihm ein Vorbild im spielerischen Zähne-Fletschen und dann hat Enki auch noch den BlogDog Award März bei Fiffibene gewonnen. Und damit Charlie auch in diesem Punkt die Chance hat, seinem Enkman nachzueifern, habe ich ihn kurzerhand zum BlogDog angemeldet. Und hier kommt Ihr ins Spiel…

Natürlich kennen wir das Motto „Dabei sein ist alles“, über einen Sieg würden wir uns trotzdem wahnsinnig freuen. Charlie vielleicht auch, denn ich habe ihm ein Zepter versprochen, falls er gewinnt. (Ich gebe zu, „Zepter“ ist vielleicht etwas übertrieben. Aber der Safestix könnte fast ein Zepter sein…)

Das Spielen an und im Wasser wäre mit Safestix natürlich deutlich schöner.

Von Belgischen Pralinen und „Fußballmüttern“

Vor ein paar Tagen tauschte ich mich mit einer Freundin über die Teilnahme am BlogDog Award aus und sie nährte all meine Zweifel. Leser zum Voting aufrufen – doof. Konkurrenzgedanke – doof. Vom Sieg träumen und im Jahresfinale gegen den Enkman antreten – sehr doof. Ich musste ihr Belgische Pralinen anbieten, damit sie endlich aufhörte, die Nachteile aufzuzählen.

Mutiere ich nun zur „Fußballmutter“? Ihr wisst schon, die Art von Mutter, die ihr Kind antreibt und für den nächsten Ronaldo hält und am Spielfeldrand steht und den Schiedsrichter beschimpft. Bei Wikipedia gibt es sogar einen Eintrag zum Thema „soccer mom“. Doch ich verspreche: Ich werde mich zusammenreißen. Ich werde nur gute Freunde per Anruf belästigen, falls ihre Stimme für Charlie nicht innerhalb der ersten 24 Stunden eingegangen ist. Alle anderen belästige ich nur über Facebook, Instagram und mit diesem Blogbeitrag.

Wie Ihr abstimmen könnt

Falls Ihr also möchtet, dass Charlie BlogDog September wird, wäre es ganz wunderbar, wenn Ihr hier bei Fiffibene Eure Stimme für uns abgebt. Das ist auch ganz leicht, schreibt einfach einen Kommentar unter den Beitrag, dass Charlie Eure Stimme verdient hat. Dazu benötigt man nur eine E-Mail-Adresse und einen Namen. Und falls Ihr Euch entscheiden solltet, nicht Charlie, sondern einem der zauberhaften Mitbewerber Eure Stimme zu geben, könnten wir das auch verkraften. (Außer bei guten Freunden, dann siehe oben.)

 

Wir freuen uns über sicheres Teilen mit shariff:

 

error: Sorry, kopieren ist nicht erlaubt. ;-)