Suchergebnisse für „PRA“

Rabenschwarze Nacht – Charlies PRA-Status (WERBUNG)

Vor kurzem habe ich darüber berichtet, wie ich Charlie auf einen Tierarzt-Besuch vorbereite. Aus gutem Grund, denn der Termin in einer Tieraugenpraxis war schon gebucht. Ich wollte eine Status-Ermittlung zur Charlies Progressiver Retina Atrophie und seine Augen nochmals fachkundig prüfen lassen. In dieser Woche fand der langfristig geplante Termine nun statt und brachte für mich…
Weiterlesen

PRA – Eine Zwischenbilanz

Diese Woche wurde bei dem Hund einer Blogger-Kollegin ebenso eine Progressive Retinaatrophie (PRA) diagnostiziert, wie bei Charlie. In dem kurzen Austausch, den wir dazu hatten, stelle ich fest, dass die PRA heute nicht mehr so dominant meine Blogbeiträge und auch nicht mehr so unser Leben beeinflusst. Sie ist da, Charlie lebt damit, wir lachen über kleine…
Weiterlesen

Die PRA wird schlimmer

Die vergangenen Tage haben uns das ein oder andere Erlebnis beschert, das mir deutlich zeigt, dass die Erblindung aufgrund der PRA schlimmer wird. Das Sonderbare daran ist, dass Charlie mich weiterhin aus Gewohnheit “anschaut”, wenn ich ihn anspreche, er dreht den Kopf zu mir, neigt ihn je nach Stimmlage und erweckt den Eindruck, dass er…
Weiterlesen

Alternative Naturheilverfahren bei PRA – Zwischenstand

Seit fast einem Monat bekommt Charlie nun ein Konstitutionsmittel, das ihn etwas ausgeglichener in Stresssituationen machen soll. Zeit für einen kleinen Zwischenbericht.

PRA ist der Haftpflichtversicherung nicht wichtig!

Ich habe endlich jemanden gefunden, dem die Erblindung auch egal ist: Unsere Haftpflichtversicherung! Keine Bedenken, keine Einwände, für die Versicherung macht es keinen Unterschied, ob Charlie sieht oder nicht. Die hatten noch nicht mal Fragen zum Thema. Damit hatte ich nicht gerechnet und ich freue mich darüber. Doch wie kam es dazu, dass ich unsere…
Weiterlesen

PRA mit alternativen Naturheilverfahren begleiten

Ende Januar hatte ich bereits darüber berichtet, dass wir versuchen, Charlie während der Erblindungsphase mit alternativer Tiermedizin zu unterstützen. (https://dreipunktecharlie.de/2016/01/27/unheilbar-bedeutet-nicht/)

Diagnose PRA

Charlie ist ein freundlicher, aufgeweckter Junghund. Mal etwas ungestüm, mal pubertär, aber immer leichtführig und sanftmütig. Im Eifer des Gefechts rempelt er schon einmal Lis an (und wird durch die Queen gemaßregelt) oder stolpert und überschlägt sich. Ein ganz normaler, aktiver, junger Hund. Deshalb war auch niemand alarmiert, wenn Charlie mal gegen etwas gelaufen ist,…
Weiterlesen

Auszeit

Nachdem unsere Reise in die Normandie im Frühjahr leider ausfallen musste, haben wir uns recht spontan entschieden, Ende Juni eine Woche Urlaub zu machen. Und ich bin immer wieder begeistert, wie gut Charlie auf Reisen und mit neuen Umgebungen zurechtkommt. Lange Autofahrten, fremde Räume und Spazierwege – es gibt kaum etwas, dass den Blindfisch nachhaltig…
Weiterlesen

Alles ist anders (Werbung)

Der Plan sah vor, einen Beitrag mit dem Titel „Besucher: „Bei mir darf er das!““ zu veröffentlichen. Und dann kam uns eine Pandemie samt Kontaktverbot dazwischen. In den letzten vier Wochen haben sich unser aller Leben teilweise signifikant verändert, nichts ist mehr wie gewohnt und wir müssen vor allem auf soziale Kontakte verzichten. Was macht…
Weiterlesen

Sicher unterwegs (unbezahlte Werbung)

Seit ein paar Wochen habe ich ein neues Auto und entgegen meiner Gewohnheit ist es dieses Mal kein Hunde-freundlicher Kombi oder SUV. Über 15 Jahre fuhr ich Autos mit großem Kofferraum und praktischer Heckklappe, damit meine Hunde im Kofferraum mitfahren konnten. Praktisch, aber nicht mein Traum.

error: Sorry, kopieren ist nicht erlaubt. ;-)