Kategorie: Trainingsansätze

Ich werde dann mal fit – Lauftraining mit Hund (Werbung)

38 Jahre lang habe ich es geschafft, mich vor Sport zu drücken. Tennis, Badminton, Volleyball, Golf – ich habe vieles für einige Zeit gemacht und dann doch wieder aufgegeben. Es fehlte mir an einem guten Grund dazu. Und dann trat Charlie in mein Leben, der erste richtig sportliche Hund an meiner Seite. Voller Agilität, Freude…
Weiterlesen

„Vorsicht! Stufe!“

Ich kann mich selber nicht mehr hören, denn am Wochenende habe ich bei unseren Wanderungen gefühlte 500 Mal Charlie vor Stufen, Absätzen, Unebenheiten und Ähnlichem gewarnt. Wanderungen ab einem mittleren Schwierigkeitsgrad fordern uns beiden sehr viel Konzentration und Management ab und auf den in der Eifel gelaufenen Wegen habe ich gemerkt, dass meine Hilfestellungen für…
Weiterlesen

Eine verrückte Idee und vertauschte Rollen (Werbung)

Bereits im Oktober schrieb ich darüber: Charlie und ich laufen gemeinsam und werden in 2019 an zwei Canicross-Veranstaltungen teilnehmen. Was seitdem geschehen ist, wie sehr sich die Ereignisse überschlagen haben und welche vertauschten Rollen Charlie und ich nun einnehmen, davon berichte ich Euch in diesem Beitrag.

Vorbereitung auf den Tierarzt-Besuch (WERBUNG)

„Wie ist das eigentlich für Charlie, wenn er beim Tierarzt ist und von fremden Händen berührt und untersucht wird?“ – diese Frage stellte mir neulich in einem Gespräch Hannah und war somit der Auslöser für diesen Beitrag, denn es ist tatsächlich so, dass ich mit Charlie und Lis regelmäßig trainiere, sich am ganzen Körper anfassen…
Weiterlesen

Charlie konditioniert mich!

Bittere Erkenntnis: Charlie erzieht mich. Positive Bestärkung par excellence! Als wir heute Abend im Dunkeln unsere Runde drehten, wurde mir schlagartig bewusst, wie Charlie mein Verhalten belohnt oder, falls es ihm nicht gefällt, einfach nicht bestätigt. 

Brett auf Kniehöhe

Charlie kennt unsere Standard-Abendrunde blind. Er läuft frei, ich schnalze ihm meine Position zu und wir kommen gut zurecht. Und dann hat ein städtischer Landschaftsgärtner oder Hobby-Hindernis-Bauer zugeschlagen: Da stehen auf einmal kniehohe Lattenzäune herum!

Erfolg durch Anmaulen

Ich bin erkältet. Schon seit ein paar Tagen und deshalb nicht ganz so fit. Unsere großen Spaziergänge strengen mich etwas an und ich finde es gerade doof, im Bergischen Land zu wohnen. Bergauf, bergab, das ist hier Programm. Also sind wir in den letzten Tagen eher schnaufend und keuchend durch den Wald gegangen, zumindest ich.…
Weiterlesen

2 Durchbrüche an einem Tag!

Es sollte ein entspannter, unspektakulärer Sonntag werden. War es auch. Aber: Ich habe 2 tolle Erfolge mit Charlie gehabt, die diesen Tag zu etwas besonderem gemacht haben!

Eine neue Box für unser Auto

Als Charlie bei uns einzog, war Autofahren sein persönlicher Horror. Wochenlang habe ich mit ihm trainiert, bis er endlich freiwillig eingestiegen ist. Und bis heute war alles gut. Bis heute.

Vom Umgang mit Ressourcen

Es gibt vielerlei Ressourcen, die ein Hund für sich beanspruchen kann: Spielzeug, Futter, Zuneigung, Liegeplätze und so weiter. Es gibt fast noch mehr Ansätze, wie man mit diesen Ressourcen umgehen soll und Trainingstipps dazu. Ich habe dieses Thema immer aus dem Bauch heraus gehandhabt.

error: Sorry, kopieren ist nicht erlaubt. ;-)