Dreipunktecharlie

„Charlie ist doch Dein Liebling.“

Das warf man mir neulich vor, als ich Lis für ein Verhalten rügte, das ich Charlie durchgehen lasse. Klar, ich behandele die Hunde unterschiedlich. Sie haben schließlich unterschiedliche Charaktere. Das bedeutet aber nicht, dass ich einen lieber mag als den anderen. Sondern nur, dass ich sie nicht gleich behandele.

Badetag für Lis

Lis hat in Italien ein Ekzem am Rücken bekommen, ich vermute durch das Spot-On, das ich beiden Hunden vor der Reise aufgetragen habe. Zu Hause nutzen wir keine „Chemie-Keule“, für die Reise in den Süden hielt ich es jedoch für angebracht. Man kann ja leider vielfältige Berichte über Krankheiten lesen, die durch Sandmücken und ähnliche…
Weiterlesen

Endlich Sommer!

Ja wirklich! Endlich ein richtig warmer, toller Sommertag, auch wenn es natürlich heute sehr heiß ist. Aber ich kann den Regen nicht mehr sehen und ich schwitze lieber, als dass ich friere. 

Dolcefarniente

Wie ich bereits berichtete, war ich vergangene Woche auf Geschäftsreise und die beiden waren dabei. Ich liebe es, dass sie so unkompliziert sind und ich sie überall mitschleppen kann. Es ist zwar umständlicher für mich, mit dem Auto zu fahren anstatt zu fliegen, aber dafür habe ich sie dabei und kann die Freizeit auf solchen…
Weiterlesen

Pucken hilft uns leider nicht

Enthusiastisch war ich. Ein Wickelshirt, Rescue-Tropfen, ich dachte wir wären vorbereitet, das nächste Gewitter konnte kommen. Und es kam.

Wir pucken

Im vergangenen Eintrag berichtete ich darüber, dass Charlie durch die fortschreitende Erblindung bei lauten Geräuschen und insbesondere Gewitter recht unruhig ist. Drei Möglichkeiten habe ich bisher ausgewählt, die ich auf jeden Fall testen möchte:

Blitz und Donner

In den vergangenen Berichten bin ich nicht mehr explizit auf die PRA eingegangen. Das hängt auch damit zusammen, dass es für uns so normal, alltäglich geworden ist. Charlie ist nachtblind, das haben wir gut im Griff und ein Fremder würde es wahrscheinlich noch nicht mal merken. Tagsüber ist seine Sehkraft eingeschränkt und wird beständig schlechter. Zum Einen…
Weiterlesen

10 Dinge über uns…

Ich bin begeisterter Leser von Moe & Me. Und nachdem wir uns von Moe & Me schon zu „10 Dinge, die ein Hund niemals sagen würde“ haben inspirieren lassen, greifen wir jetzt erneut eine tolle Idee von Nicole auf: Die Wahrheit über uns. 

Engelchen und Teufelchen

Wäre mein Leben ein Comic, würden Lis und Charlie als Engelchen und Teufelchen um meinen Kopf herum schwirren. Die weise Stimme der Vernunft, die sagt “Lass uns auf bekannten Pfaden bleiben.“ und der kleine Teufel der irre kichert “Lass uns Spaß haben!“.

So lange die Rituale bestehen bleiben…

Die vergangenen Wochen waren bei uns recht turbulent und ich glaube, der Sommer wird ähnlich werden. Es gab ein paar Veränderungen beruflicher und privater Natur, was mich dazu angestiftet hat, einiges anders anzugehen. Das eigene Leben nochmal dem Prüfstand zu unterziehen und zu schauen, was ich anders machen könnte.

error: Sorry, kopieren ist nicht erlaubt. ;-)