Dreipunktecharlie

Veränderungen stehen an

Seit dem Besuch von Enki habe ich nicht mehr viele Beiträge veröffentlicht. Denn zur Zeit passiert bei uns zwar viel, aber es war eine Zeitlang nicht spruchreif. Wir leben unseren Alltag, genießen den Frühling und ich habe über eine eventuelle Veränderung des Wohnortes nachgedacht. Bis vor einiger Zeit hätte ich immer behauptet: “Charlie, Lis und ich…
Weiterlesen

Ein Ausflug in die wilde Eifel

Die Ostertage haben wir in der Eifel verbracht. Umgeben von Wald, guter Eifel-Luft, lieber Familie und wilden Tieren. Für Charlie war es in mehrfacher Hinsicht ein Paradies, es gab viel zu entdecken, tolle Spaziergänge, einen aufregenden Ausflug und vor Allem: Kinder! Sein absolutes Lieblingsmädchen war nämlich bei uns und hat ihn das gesamte Wochenende unterhalten…
Weiterlesen

Ein neues Geschirr

Charlie trägt seit geraumer Zeit eigentlich nur sein Halsband. Ein Geschirr haben wir zum Fahrrad-Fahren, das ist aber nicht optimal, da es unter den Vorderbeinen leicht scheuert, wenn wir eine längere Tour machen. Dieses Geschirr haben wir noch aus der Anfangszeit, als Charlie mit Geschirr und Halsband doppelt gesichert war. Generell ist Charlie ein Hund,…
Weiterlesen

Ein Besuch, dem keine Überschrift gerecht wird

Ich habe wirklich versucht, eine Überschrift zu finden: “Jungbullen unter sich”, “Tierbeobachtungen bei Wein”, “Ziemlich beste Kumpels bis zum Umfallen” und ähnliches. Aber nicht eine davon wird dem gerecht, was wir am vergangenen Wochenende mit Stephanie und Enki von The Pell-Mell Pack erlebt haben. 

Liebster Award die Zweite

My Sheltie Aik haben uns nominiert. Wahnsinn! Wir fühlen uns sehr geehrt und beantworten natürlich gerne die Fragen! Schaut unbedingt auf der Seite vorbei, Aik ist ein kleiner Herzensbrecher und neben tollen Beiträgen sind dort richtig gute Fotos von ihm zu finden. Außerdem ist Aik ein kleiner “Streber” und ich amüsiere mich immer köstlich, wenn…
Weiterlesen

Blogparade: Leben mit schwierigem Hund

Eine Blogparade zum Thema “Leben mit schwierigem Hund”, da habe ich direkt an die ersten Jahre mit Lis denken müssen. Verunsichert, verängstigt, Abwehr-aggressiv, unzugänglich, Kontakt-scheu, die Liste ihrer negativen Eigenschaften, die sie mitbrachte, ist lang. Und trotzdem halte ich sie heute, nach 12 Jahren bei mir, für einen wundervollen Hund, den ich nicht missen möchte.…
Weiterlesen

Gastbeitrag: Ein kleiner Hund im Himmel

Julia von miDoggy hatte die tolle Idee, Blogger untereinander zu vernetzen und so eine Grundlage für Gastbeiträge zu schaffen. Und wie der Zufall es will, haben Antonietta von CANEM und ich uns gefunden.  Antonietta ist Hundetrainerin und bloggt natürlich über Erziehungsthemen, einige Artikel beschäftigen sich auch mit Auslandshunden und deren Vermittlung und Integration in unser…
Weiterlesen

Gute Angewohnheiten

Im Rahmen der #30DayDogPhotoChallenge bei instagram und pinterest  steht heute das Thema “good habit” an.  Die schlechten Angewohnheiten haben wir bereits  ehrlich beschrieben, bei den guten Angewohnheiten ist meine erste spontane Liste sehr lang gewesen. So lang, dass ich mich gefragt habe, was mir die wichtigste gute Eigenschaft von Charlie und Lis ist. Die, die mein Leben und…
Weiterlesen

Endlich Sonne!

Endlich! Der Frühling hält Einzug und wir hatten ein tolles Wochenende mit Sonne, angenehmen Temperaturen und ausgedehnten Spaziergängen! Sogar Lis, unser kleiner Griesgram, ließ sich vom Wetter zu kurzen Anfällen guter Laune hinreißen. In der Mittagssonne war es so warm, dass ich endlich mal auf den Wintermantel verzichten konnte und Lis mit den Pfoten ins…
Weiterlesen

Schlechte Angewohnheiten

Wir nehmen an der #30DayDogPhotoChallenge bei instagram und pinterest teil. Heute, am achten Tag, lautet das Thema “bad habit”. Im ersten Moment habe ich als liebender Hundehalter gedacht: “Charlie und Lis haben nur liebenswerte Angewohnheiten!” Stimmt, aber von außen betrachtet sind einige dieser Angewohnheiten eher schlecht. 

error: Sorry, kopieren ist nicht erlaubt. ;-)