Schlagwort: Glück

Überraschungspaket

Wir haben ein Überraschungspaket bekommen! In “Verwöhnprogramm” schrieb ich darüber, dass ich Lis zur Zeit noch mehr verwöhne als sonst.  In einem Kommentar erwähnte Socke- nHalterin, dass sie leider im Moment nicht dazu kommt, Socke richtig zu verwöhnen. Ihrem Blog kann man entnehmen, dass sie neben dem täglichen Wahnsinn zur Zeit ständig Handwerker im Haus hat…
Weiterlesen

Nicht viel los…

Kennst Ihr das? Irgendwie ist man den ganzen Tag lang beschäftigt, hat aber trotzdem nichts “Berichtenswertes” erlebt? Im Moment leben Charlie, Lis und ich den puren Alltag. Wir gehen arbeiten, befolgen unsere Rituale und gehen den klassischen Freizeitbeschäftigungen wie Menschen-Freunde-treffen nach. Keine Vorfälle, Unfälle oder Glücksfälle. Ein schönes, gleichbleibend monotoner Rhythmus. Darüber will ich mich…
Weiterlesen

5-Minuten-Anfälle reloaded

Im Spätsommer berichtete ich bereits über Charlies 5-Minuten-Anfälle. Diese sind kein Einzelfall, sondern kommen je nach Stimmungslage beinahe täglich vor. Ich muss gestehen, dass ich die kleinen Ausraster total niedlich finde und sogar fördere. Ich merke genau, wie er tänzelt bevor es los geht und kann ihn dann entsprechend dazu verleiten, sich der ungezügelten Lebensfreude hinzugeben.…
Weiterlesen

Wir können auch anders

Am vergangenen Wochenende hatten wir viel Zeit für uns. Ich hatte keinerlei Pläne, keinen Besuch und auch sonst keine großen Unternehmungen vor. Da bei uns in den Höhenlagen noch Reste von Schnee zu finden sind und es zwar klirrend kalt, aber sonnig war, waren wir mehr als sonst draußen unterwegs. Lis meist im Mäntelchen, ich…
Weiterlesen

Willkommen in 2017

Wir machen uns nicht viel aus Silvester. Ja, wir feiern gerne, aber Silvester muss das nicht zwingend sein. Feuerwerk ist Geschmacksache, ich finde, man kann sein Geld anders ausgeben. Und so haben wir das alte Jahr sehr gemütlich ausklingen lassen. Dinner for two, gebratene Hühnerherzen für die Hunde. (Man kann sein Geld anders ausgeben.) Alles…
Weiterlesen

Es läuft wieder!

Es geht bergauf! Charlies Wunde am Pfotenballen verheilt erstaunlich gut. Die Haut ist schon wieder verschlossen, wenn auch noch nicht wieder richtig fest. Es ist eben noch keine Hornhaut nachgewachsen. Ein Umstand, der uns aber immerhin die Erlaubnis einbrachte, auf weichem Untergrund wieder ohne Socken und Schuh zu laufen. Yeah! 

Lachen ist ansteckend

Es gibt Momente, in denen ich überzeugt davon bin, dass Charlie oder Lis mich anlächeln. Oder über das ganze Gesicht strahlen vor Freude. Oder mich auslachen.

Glück

Diese kleinen Momente, in denen alles ganz ruhig ist und man spürt, wie das Glück den ganzen Körper durchflutet… Ich neige zum Perfektionismus. Möchte immer alles planen, kontrollieren und das Bestmögliche erreichen. Und dann passiert das Leben.

error: Sorry, kopieren ist nicht erlaubt. ;-)