Schlagwort: Training

„Vorsicht! Stufe!“

Ich kann mich selber nicht mehr hören, denn am Wochenende habe ich bei unseren Wanderungen gefühlte 500 Mal Charlie vor Stufen, Absätzen, Unebenheiten und Ähnlichem gewarnt. Wanderungen ab einem mittleren Schwierigkeitsgrad fordern uns beiden sehr viel Konzentration und Management ab und auf den in der Eifel gelaufenen Wegen habe ich gemerkt, dass meine Hilfestellungen für…
Weiterlesen

Produkttest Furbo Hundekamera (Werbung)

Wir hatten die tolle Gelegenheit, die Furbo testen zu dürfen. Wie die Kamera funktioniert, wie ich sie bei uns etabliert habe und welchen Effekt sie hatte, erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

Der Charmeur in seinem Element

Vergangene Woche haben LeinenEngel und The Pell-Mell Pack Fotos und Beiträge rund um die Körpersprache veröffentlicht. Unter anderem bei Facebook und alle Leser durften sich an der Beschreibung und Interpretation beteiligen. Eine tolle Idee, wie ich finde! Mir ist dabei aufgefallen, dass ich besonders dann im Erkennen von Körpersprache gut bin, wenn es um Hunde…
Weiterlesen

Gute Orientierung

In den vergangenen Tagen war recht viel los bei uns: Wir waren ständig unterwegs, haben einer Freundin beim Einzug geholfen und einige Termine gehabt. Charlie und Lis waren natürlich ständig dabei, uns gibt es nur „im Paket“. Besonders beim Umzug meiner Freundin und bei einem abendlichen Termin haben wir uns über Charlie und seine tolle Orientierung…
Weiterlesen

Ein neues Geschirr

Charlie trägt seit geraumer Zeit eigentlich nur sein Halsband. Ein Geschirr haben wir zum Fahrrad-Fahren, das ist aber nicht optimal, da es unter den Vorderbeinen leicht scheuert, wenn wir eine längere Tour machen. Dieses Geschirr haben wir noch aus der Anfangszeit, als Charlie mit Geschirr und Halsband doppelt gesichert war. Generell ist Charlie ein Hund,…
Weiterlesen

Charlie und das Fahrradfahren

Am Wochenende hatten wir einen Anflug von Frühling. Endlich mal kein Dauerregen, sondern sogar ein paar Sonnenstrahlen tagsüber. Dazu keine frostigen Temperaturen. Ein willkommener Anlass, wieder mehr Zeit als üblich draußen zu verbringen! So gingen wir Samstags eine große Morgenrunde, auf der Lis aber Probleme mit der Motorik zeigte. Nach einer Dreiviertelstunde brachen wir ab,…
Weiterlesen

Charlie konditioniert mich!

Bittere Erkenntnis: Charlie erzieht mich. Positive Bestärkung par excellence! Als wir heute Abend im Dunkeln unsere Runde drehten, wurde mir schlagartig bewusst, wie Charlie mein Verhalten belohnt oder, falls es ihm nicht gefällt, einfach nicht bestätigt. 

Talentfreie Zone!

Die wundervolle Frau Alma und ihr Zweibeiner Anja haben über ihre talentfreie Zone geschrieben und andere Blogger dazu aufgefordert, sich ebenso zu outen. Da auch wir in letzer Zeit das Gefühl haben, immer mehr von Super-Hunden umgeben zu sein, finden wir die Idee klasse! Klar, Lis bewegt sich auch wie Superman, wenn sie ihr Mäntelchen trägt…
Weiterlesen

Willkommen in 2017

Wir machen uns nicht viel aus Silvester. Ja, wir feiern gerne, aber Silvester muss das nicht zwingend sein. Feuerwerk ist Geschmacksache, ich finde, man kann sein Geld anders ausgeben. Und so haben wir das alte Jahr sehr gemütlich ausklingen lassen. Dinner for two, gebratene Hühnerherzen für die Hunde. (Man kann sein Geld anders ausgeben.) Alles…
Weiterlesen

Bringen Scherben Glück?

Gestern Abend waren wir essen. Die Hunde, meine Eltern und ich. Charlie und Lis mögen unseren Italiener im Ort und sind es gewohnt, unter dem Tisch zu liegen und dabei zu sein. Gestern war ich besonders gerührt, weil Charlie direkt unter mir lag und mit der verletzten Pfote den ganzen Abend meinen Fuß berührte. Solche…
Weiterlesen

error: Sorry, kopieren ist nicht erlaubt. ;-)