Schlagwort: Zufriedenheit

Versorgungseinheit mit schlechtem Gewissen

Zur Zeit ist es bei uns nicht besonders gemütlich. Unser Umzug steht bevor, ich habe schon einige Kartons gepackt, Möbel und Dinge aussortiert, die nicht mit umziehen. Diese Arbeiten nehmen Zeit in Anspruch: Zeit, die von unserer gemeinsamen Freizeit abgeht. Deshalb habe ich Momente, in denen ich mir vorkomme, als wäre ich eine reine Versorgungseinheit…
Weiterlesen

Good Times

„Good Times“, so heißt das neue Album von Mando Diao. Die Band hören wir ausgesprochen gerne und „Sheepdog“ ist der Song, der perfekt zu Charlies 5-Minuten-Anfällen passt. Nun also das neue Album, dessen Titel ich einfach als Omen verstehe und das uns im Moment mit viel Schwung durch den Tag begleitet. „Good Times“ haben wir…
Weiterlesen

Veränderungen stehen an

Seit dem Besuch von Enki habe ich nicht mehr viele Beiträge veröffentlicht. Denn zur Zeit passiert bei uns zwar viel, aber es war eine Zeitlang nicht spruchreif. Wir leben unseren Alltag, genießen den Frühling und ich habe über eine eventuelle Veränderung des Wohnortes nachgedacht. Bis vor einiger Zeit hätte ich immer behauptet: „Charlie, Lis und ich…
Weiterlesen

Verwöhnprogramm

Seit Lis Untersuchung in der vergangenen Woche fahre ich ein zusätzliches Verwöhnprogramm. Neben all den grundlegenden und alltäglichen kleinen Verwöhnungen gibt es nun kleine „Spezialitäten“, die ich zusätzlich reiche. Wir kuscheln natürlich täglich, welcher Hundehalter tut das nicht? Aber im Moment kuscheln wir deutlich mehr und ich bin sogar so großzügig, mein Bett die ganze…
Weiterlesen

Nicht viel los…

Kennst Ihr das? Irgendwie ist man den ganzen Tag lang beschäftigt, hat aber trotzdem nichts „Berichtenswertes“ erlebt? Im Moment leben Charlie, Lis und ich den puren Alltag. Wir gehen arbeiten, befolgen unsere Rituale und gehen den klassischen Freizeitbeschäftigungen wie Menschen-Freunde-treffen nach. Keine Vorfälle, Unfälle oder Glücksfälle. Ein schönes, gleichbleibend monotoner Rhythmus. Darüber will ich mich…
Weiterlesen

miDoggy Weihnachtsaktion “magic power”

miDoggy stellte die Frage: „Was würdet Ihr in der Welt verbessern wollen, wenn es Euch erlaubt wäre, Ihr “magic power” hättet?“ Hintergrund dieser Frage ist Jane Goodalls Interview für den Film „Human„. Sie spricht unter anderem darüber, was sie mit der „magic power“ anfangen würde. Für mich ein guter Anlass, sich mit der Idee auseinander…
Weiterlesen

2 Jahre

Am 15.11.2014 holte ich Charlie ab. Eine damals wohlüberlegte Entscheidung. Dachte ich. Lis ein Hund höheren Alters, zwei Kreuzbandrisse hinter sich, Arthrose-geplagt und nicht mehr ganz fit. Ich wollte unbedingt einen Zweithund, den sie noch ein wenig mit-erziehen kann und der mich tröstet, wenn sie mal nicht mehr ist. Ein sehr egoistischer Gedanke für den…
Weiterlesen

Es geht uns gut!

Jeder kennt das Gefühl der leichten Unzufriedenheit. Man ist „quengelig“, etwas stört, aber so richtig begründen kann man das nicht immer. Ich habe solche Situationen ab und an wegen Charlies Erkrankung. Dann frage ich mich, warum ausgerechnet er blind werden muss, warum Hunde überhaupt erkranken und warum das Leben manchmal ungerecht erscheint. Meist habe ich…
Weiterlesen

Glück

Diese kleinen Momente, in denen alles ganz ruhig ist und man spürt, wie das Glück den ganzen Körper durchflutet… Ich neige zum Perfektionismus. Möchte immer alles planen, kontrollieren und das Bestmögliche erreichen. Und dann passiert das Leben.

error: Sorry, kopieren ist nicht erlaubt. ;-)